Pneumatische Pulsationsmassage (PPM)

Mit dem Pflug durch das Gewebe

Die bisher sanfeste und wirksamste Methode, Ihr Gewebe in Schwingung zu bringen die Pneumatische Pulsationsmassage.

Durch pulsierende Wechselwirkung von Unterdruck und atmosphärischem Druck wird das Gewebe in Schwingung gebracht. Unter Mitwirkung des erhöhten kappilaren Blutvolumens (Sauerstoffmenge) werden die Zellen aktiver.

Erfolg: eine erhöhte Stoffwechselwirkung!

pneu

Medizinische Anwendungsmöglichkeiten

  • Rückenschmerzen, Muskelverspannungen
  • Muskeltrauma oder Gewebstrauma nach Sportunfällen, Prellungen, Zerrungen
  • Gelenkverschleiß, Gelenkentzündung
  • Wirbelsäurensyndrome, „Hexenschuss“, Armschmerz mit versch. Ursachen
  • Bandscheibenschmerzen
  • Sehnenleiden, Sehnenscheidenentzündung, Tennisarm, Golfer Ellenbogen
  • Faser- Muskelschmerz
  • Tinnitus, Schwindel, Spannungskopfschmerzen & Migräne
  • Nervenschmerzen
  • Nasennebenhöhlen Entzündung
  • Funktionsstörungen Magen-Darm-Trakt (z.B. Blähungen, Verstopfungen)
  • Durchblutungsstörungen, Lymphstauungen

 

 Weitere kosmetische Anwendungsmöglichkeiten

  • Cellulite
  • Doppelkinn
  • Akne
  • Faltenglättung
  • Tränensäcke
  • Gewebestraffung
  • Schwangerschaftsstreifen Behandlung
  • Narbenbehandlung
  • Busenstraffung

Kontaktieren Sie uns noch heute für weitere Informationen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *